Frontalzusammenstoß fordert mehrere Verletzte. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstag auf der B27 zwischen Kaiserbrunn und Nasswald gekommen.

Erstellt am 30. Dezember 2017 (13:18)

Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen. Laut Rettungsdienst mussten 5 Unfallbeteiligte versorgt werden. Eine Person wurde mit dem Notarzthubschrauber C3 ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Die anderen Unfallbeteiligten wurden vom RK Gloggnitz mit zwei RTWs nach Wiener Neustadt zur weiteren Untersuchung gebracht.

Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle durch die Feuerwehren Neupack Hirschwang, Nasswald und dem Kranfahrzeug der FF Payerbach geräumt. Für die Bergung musste die B27 zeitweise gesperrt werden.