Tribünen-Neubau in Neunkirchen: Zurück an den Start

Erstellt am 11. Mai 2022 | 05:30
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8343999_tribus_4.jpg
So sieht die Tribüne in Tribuswinkel aus: Ebenerdig und im hinteren Bereich die Kabinen.
Foto: Daniel Stadler
Land gibt Stadt Rat, eine finanziell günstigere Version ins Auge zu fassen.
Werbung

Allerdings, die Zeit schreitet voran: Mit einem Baubeginn im Sommer wird es eher nichts werden. Das sieht ÖVP-Stadtchef Herbert Osterbauer, der die Absichten des Landes bestätigt, ähnlich: „Wenn wir das Projekt erst nächstes Jahr machen, werden wir das auch überleben.“ Er sieht es ohnehin erst in der Startphase: „Wir werden uns die neue Option ansehen, das muss aber nicht automatisch heißen, dass diese auch realisiert wird!“ – ebenerdig bevorzugt.

Werbung