Im Edlitzer Bad geht‘s zur Sache. Der Beachvolleyballverein HVVE Panthera Tigris aus Edlitz lädt zum zweiten Turnier.

Erstellt am 31. Juli 2018 (02:00)
privat
Vorbereitet. Die Crew des HVVE Panthera Tigris wartet bereits gespannt auf das diesjährige Turnier. Zehn Teams kämpfen am Samstag in Edlitz um den Sieg.

Alles am Sand – natürlich nicht wörtlich! Nach dem Erfolg aus dem letzten Jahr, lädt der HVVE Panthera Tigris auch dieses Jahr wieder zum Beachvolleyball-Turnier ins Edlitzer Schwimmbad.

Nach den Vorbereitungsarbeiten startet am Samstag um 10 Uhr das Turnier am Beachvolleyball-Platz im Edlitzer Schwimmbad. Ganze zehn Teams werden dann um den Sieg kämpfen. Gespielt wird in Vierer-Teams inkl. einem Ersatzspieler. Am Vormittag müssen sich die Teams in zwei Gruppen im Meisterschaftsmodus beweisen und sich so für die Finalspiele qualifizieren. Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe steigen in die Kreuzspiele auf und treten dort in den Kreuzspielen gegeneinander um den Sieg im sportlichen Bewerb an. 

Nicht nur für die aktiven Spieler gibt es ein Highlight. Auch Freund der „Lieblingsdisziplin“ der Hobby-Sportler, der Spritzerwertung, sind herzlich eingeladen mit zu feiern. 

Im Anschluss an das Turnier, ab ca. 20 Uhr, findet die Players- party des HVVE Panthera Tigris, nur wenige Meter vom Spielort entfernt, am Festplatz Edlitz statt. Der Eintritt bei dieser Veranstaltung ist kostenlos. Für die Musik sorgt DJ TM. 
Sollte das Turnier wetterbedingt nicht stattfinden können, so wird die Playersparty am Abend trotz allem abgehalten.