10. Wartholz Literaturpreis geht an Schweizer. In diesem Jahr war die Qual der Wahl für die Jury des 10. Wartholz Literaturpreis ganz besonders schwer.

Von Tanja Barta. Erstellt am 12. März 2017 (16:02)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Johannes Authried

Alle Zwölf Teilnehmer lieferten gute Texte, doch am Schluss konnte es nur einen Gewinner geben. Und das war der Schweizer Cedric Weidmann. Er durfte sich über eine Gewinnsumme von 10.000 Euro freuen. Wer in den anderen Kategorien die Nase vorne hatte, kannst du in der kommenden Printausgabe der NÖN Neunkirchen und im ePaper lesen.