Alkolenker stieß Jugendlichen auf Moped nieder. Bei einem Verkehrsunfall in der Gloggnitzer Katastralgemeinde Stuppach (Bezirk Neunkirchen) ist am Donnerstag ein 17-jähriger Mopedfahrer verletzt worden.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 19. Februar 2021 (10:01)
Symbolbild
Shutterstock.com, Noska Photo

Ein alkoholisierter 47 Jahre alter Pkw-Lenker hatte versucht, vier Kleinkrafträder auf der L4163 zu überholen, teilte die Polizei mit. Wegen eines entgegenkommenden Autos wich er nach rechts aus und prallte gegen das Heck des Mofas des Jugendlichen, der den Konvoi angeführt hatte.

Der 17-Jährige wurde ins Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert. Der Autofahrer blieb unverletzt. Ein Alkomattest verlief positiv. Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen. Zudem wurde der 47-Jährige angezeigt.