Ateliers öffneten wieder ihre Pforten. Die Ateliers luden auch im Bezirk Neunkirchen wieder an zwei Tagen ein. Zahlreiche Kulturinteressierte nahmen das Angebot gerne wahr.

Von Philipp Grabner, Tanja Barta, Johannes Authried und Clemens Thavonat. Erstellt am 21. Oktober 2019 (07:05)

Auf Initiative der NÖ Kulturvernetzung fanden am vergangenen Wochenende erneut die „Tage der offenen Ateliers“ statt. Auch im Bezirk Neunkirchen beteiligten sich zahlreiche bildende Künstlerinnen und Künstler an der Aktion, die diesen eine breite Plattform zur Präsentation sein soll. 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NÖN waren für Sie u. a. in Neunkirchen, Gloggnitz, Kirchberg am Wechsel, St. Egyden oder Warth unterwegs. Alle Ateliers konnten mangels Zeit leider nicht besucht werden – wenn aber Sie ein Foto von den Tagen der offenen Ateliers gemacht haben, können Sie uns dieses gerne per E-Mail schicken: neunkirchen.redaktion@noen.at – gerne veröffentlichen wir auch Ihr Bild an dieser Stelle!