Autofahrer auf A2 fast 100 km/h zu schnell!. Bei Radarmessungen auf der Südautobahn (A2) im Gemeindegebiet von Breitenau am Steinfelde (Bezirk Neunkirchen) sind am Montag zwei Autofahrer mit weit überhöhter Geschwindigkeit ertappt worden.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 21. August 2018 (10:01)
Shutterstock, Pozdeyev Vitaly
Symbolbild

Ein Pkw mit Wiener Kennzeichen war nach Polizeiangaben mit 225 km/h, ein Auto mit Liezener Kennzeichen mit 198 km/h unterwegs. Erlaubt sind 130 km/h.

Beide Fahrzeuge waren in Richtung Wien unterwegs, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich mit. Anzeigen an die Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen wurden erstattet.