Bekannte Gesichter und ihre Urlaubsziele. Die NÖN wollte wissen, wohin Bezirkshauptfrau, Wirtschaftskammer-Chef, Chartstürmer und Co heuer verreisen...

Von Philipp Grabner und Christian Feigl. Erstellt am 03. Juni 2020 (05:40)
shutterstock.com/In Green

Die Coronakrise wird ohne Zweifel auch den heurigen Sommer prägen. Die NÖN-Redaktion wollte von „Promis“ aus dem Bezirk wissen, ob sie heuer verreisen...

Grabner

Alexandra Grabner-Fritz, Bezirkshauptfrau: „Wenn meine Abkömmlichkeit an der Dienststelle möglich ist, plane ich schon, Urlaub zu machen. Wann, ist allerdings noch nicht fix. Einerseits möchte ich natürlich zuhause Urlaub machen, andererseits aber auch in den Bergen in Österreich. Ein Besuch in Osttirol etwa gehört mittlerweile für uns einfach dazu.“

Johann Ungersböck, Leiter der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle: „Da ich generell meinen Urlaub gerne in Österreich verbringe und um die heimische Tourismusbranche zu unterstützen, werde ich heuer meinen Urlaub zur Gänze in Österreich verbringen. Konkret wo genau und wann werde ich erst sehr kurzfristig entscheiden. Voraussichtlich im Sommer nach Kärnten oder Tirol und wie alljährlich im Herbst ein fixes Wanderwochenende mit Freunden im Westen Österreichs. Den restlichen Teil meines Urlaubes werde ich daheim verbringen.“

Hannes Beisteiner, Bezirkswirtesprecher aus Peisching: „Aufgrund der Coronasituation haben wir uns entschlossen, den geplanten Betriebsurlaub von zwei Wochen komplett zu streichen, maximal geht es für ein paar Tage mit dem Motorrad weg, natürlich innerhalb Österreichs!“

Johannes Gugerell, Aspanger Fleischermeister: „Bisher habe ich noch nichts geplant, ich werde aber kurzfristig nach Altaussee oder Langenlois fahren. Auf jeden Fall verzichte ich heuer auf einen Flug, die diversen Beschränkungen sind mir zu unsicher. Wenn es sich ausgehen sollte, dann maximal mit dem Auto nach Piran.“

Hofbauer

Guggi Hofbauer, Kabarettistin aus Seebenstein: „Nachdem ich normalerweise für meine Kabarett-Auftritte quer durch Österreich unterwegs bin, ist mein Reise-Bedürfnis in der Urlaubszeit kaum vorhanden. Daher werde ich die spielfreie Zeit nützen, um an meinem nächsten Kabarettprogramm und an Songs zu arbeiten, meine Kolumne zu schreiben, Freundinnen und Freunde zu treffen, gute Bücher zu lesen, einfach mal meine Seele baumeln zu lassen und Ausflüge zu machen. Dabei bin ich gerne in der schönen Buckligen Welt unterwegs.“

Ferstl

Ernst Ferstl, Dichter aus Zöbern: „Wie schon in den letzten Jahren steht auch heuer wieder eine Urlaubswoche in Tirol auf dem Programm. Ob eine Urlaubswoche in Bayern noch im Sommer oder erst im Herbst zustande kommt, steht noch in den Sternen. Spontane Tagesausflüge mit dem Auto nach Wien, ins Waldviertel, die Steiermark und ins Burgenland wird es ganz sicher auch geben – und neue Ausflugsziele mit der Niederösterreich-Card sowie ein paar Radtouren mit dem E-Bike durch die Bucklige Welt.“

Pamela Grün, ORF Radio Wien-Moderatorin aus Neunkirchen: „Ich bin im Juli mit Familie und Freunden am Wallersee und im August geht es mit Familie und Freunden an den Klopeinersee.“

Oshi Simpson

Ella Wagner, Curvy-Model aus Neunkirchen: „Ich hatte das Glück, von Dezember bis Jänner einen Monat auf Hawaii zu urlauben. Somit hat das Jahr für mich bereits mit einem tollen Start begonnen. Im Sommer werde ich auf jeden Fall ein paar Tage an den Wörthersee fahren. Sollte es möglich sein, ans Meer zu fliegen – ohne großem Aufwand von Quarantäne –, werde ich dies tun.“

Luke Andrews, Musiker: „Nachdem unsere neue Single vorige Woche in die Charts eingestiegen ist, werden wir über den heurigen Sommer gemeinsam mit unseren Fans, die schon viele Musikwünsche abgegeben haben, alles geben, um aus dem Song einen Sommerhit zu machen. Vielleicht sind ein paar Tage an einem See dabei.“

Umfrage beendet

  • Wo werdet ihr heuer euren Urlaub verbringen?