Pkw krachte frontal gegen Anpralldämpfer. Am Samstagnachmittag ist es auf der Semmering Schnellstrasse Richtung Steiermark zwischen Neunkirchen und Gloggnitz zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 12. Januar 2019 (16:45)

Kurz vor Gloggnitz ist ein Lenker mit seinem SUV von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Leitschienen Anpralldämpfer gekracht.

Der Lenker wurde vom RK Gloggnitz zur weiteren Untersuchung ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht.

Nach Absicherung der Einsatzstelle, welche sich genau am Ende einer langgezogenen Kurve befand, wurde der schwer beschädigte Unfallwagen von der FF Neunkirchen Stadt mittels WLF geborgen und von der S6 verbracht.