Erstellt am 18. Januar 2017, 09:53

von APA Red

Pkw-Lenkerin fuhr auf Lkw auf - schwer verletzt. Eine Autolenkerin ist am Mittwoch auf der Semmering Schnellstraße (S6) im Bezirk Neunkirchen auf einen Sattelschlepper aufgefahren und dabei nach Polizeiangaben schwer verletzt worden.

Österreichisches Rotes Kreuz (Symbolbild)

Der Pkw der 49-Jährigen wurde bei dem Zusammenstoß kurz nach 3.00 Uhr bei Grafenbach-St. Valentin Richtung Bruck an der Mur nach rechts in den Grünstreifen gegen eine Böschung geschleudert.

Eine nachkommende, ebenfalls 49-jährige Lenkerin konnte den herumliegenden Kfz-Teilen nicht rechtzeitig ausweichen, wodurch ihr Pkw beschädigt wurde. Die Frau hielt an und alarmierte die Helfer.

Die schwerverletzte Fahrerin war laut FF im Wagen eingeklemmt. Sie wurde von den Einsatzkräften befreit und in das Landesklinikum Wiener Neustadt transportiert. Der 60-jährige Slowake am Steuer des Lkw und die nachkommende Autolenkerin erlitten keine Blessuren.