Verkehrsunfall - A2 zw. Grimmenstein und Seebenstein. Zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall wurde am Samstagabend die Freiwillige Feuerwehr Pitten auf die Südautobahn Richtung Wien alarmiert.

Erstellt am 23. September 2017 (22:05)

Ein mit zwei Personen besetzter Pkw kam zwischen Grimmenstein und Seebenstein von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Randleitschiene. Der schwer beschädigte Unfallwagen kam in Folge entgegen der Fahrtrichtung am Pannenstreifen zum Stillstand.

Glücklicherweise blieben der Lenker und sein Beifahrer unverletzt.

Nach der Absicherung der Unfallstelle und der polizeilichen Freigabe wurde der schwer beschädigte Unfallwagen mittels Kran geborgen und von der Autobahn verbracht.

Weiters wurde die Fahrbahn gereinigt und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.