Die Herrengasse in Neunkirchen wird zur Braumeile. Am 16. August präsentieren sich zehn regionale Brauereibetriebe. Erstmals gibt es auch Bierpässe und eine Tombola.

Von Christian Feigl. Erstellt am 09. August 2019 (04:34)
zVg
Zum Wohle: Armin Zwazl, Christian Schicker und Bgm. Herbert Osterbauer.

Freunde des Gerstensaftes und jene, die es noch werden wollen, sollten sich diesen Termin gleich rot im Kalender eintragen: Nach dem großen Erfolg der Premiere im Vorjahr verwandelt sich am Freitag, 16. August, die Fußgängerzone Herrengasse in eine Braumeile – nicht weniger als zehn Kleinbrauereien aus der Region bieten ihre Produkte zur Verkostung.

„Die Idee zum Fest stammt von Hauptplatz-Gastronom Christian Schicker und mir. Wir wollten die Vielfalt der regionalen Braukunst in die Innenstadt bringen. Der Erfolg im letzten Jahr war atemberaubend“, erklärt ÖVP-Wirtschaftsstadtrat Armin Zwazl die Hintergründe.

Teilnehmer können übrigens ab sofort Bierpässe kaufen, die gleichzeitig eine Stempelkarte für die Biere darstellen und auch als Los für die erstmalig durchgeführte Verlosung gelten. Die Pässe sind im Musikcafe Allegro und beim Beach-City am Hauptplatz erhältlich. „Sperrstunde“ ist um 21 Uhr.