Volkshilfe NÖ: Mitarbeiterin wurde geehrt. Volkshilfe NÖ zeichnete engagierte Personen aus – auch eine Vertreterin aus der Stadt.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 17. Juni 2019 (06:05)
Volkshilfe Niederösterreich
Volkshilfe NÖ-Vizepräsident Holger Linhart, SPÖ-Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Brankica Hedji, Präsident Ewald Sacher und Geschäftsführer Gregor Tomschizek. 

Bereits zum 14. Mal lud die Volkshilfe NÖ ihre langjährigen Mitarbeiter zu einer Schifffahrt durch die Wachau ein. All jene, die ihr seit fünf, zehn, 15, 20, 25 oder gar 30 Jahren die Treue halten oder heuer ihre Pension antreten, verbrachten einen vergnüglichen Abend auf der MS Wachau.

„Egal in welchem Bereich unsere Mitarbeiter tätig sind, sie leisten täglich einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft“, betonte der Geschäftsführer der Volkshilfe NÖ, Gregor Tomschizek.

Auch aus dem Bezirk Neunkirchen wurde eine Mitarbeiterin – in diesem Fall für fünfjähriges Engagement – geehrt: Brankica Hedji ist in der Neunkirchner Sozialstation beschäftigt.