Arbeitsunfall am Firmengelände. In Breitenau am Steinfelde ereignete sich am Dienstagnachmittag ein folgenschwerer Arbeitsunfall.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 04. Dezember 2019 (09:28)
Symbolbild
APA (Symbolbild)

Bei Tätigkeiten auf einem Firmenareal fiel einem 50 Jahre alten Ungarn ein Hammer seines Kollegen auf den Kopf. Der Verletzte wurde nach der Versorgung an Ort und Stelle in das Landesklinikum Neunkirchen eingeliefert.

Das Arbeitsinspektorat wurde laut Exekutive über diesen Vorfall und jenen in Schwechat in Kenntnis gesetzt.