1.874 Antikörpertests in Reichenau durchgeführt. An den Corona-Antikörpertests in Reichenau (Bezirk Neunkirchen) am Wochenende haben rund 70 Prozent der Hauptwohnsitzer teilgenommen.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 22. Juni 2020 (13:45)
Shutterstock/danielmarin

Durchgeführt wurden 1.874 Untersuchungen, teilte Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig am Montag in einer Aussendung mit. "Das ist ein sehr beachtliches Teilnahmeergebnis und ein wichtiger Beitrag für die Forschung", befand die SPÖ-Politikerin.

Die gewonnenen Daten würden aktuell ausgewertet. Sie sollen in Verbindung mit den Resultaten aus einem noch folgenden Termin für Zweitwohnsitzer "wichtige Rückschlüsse auf den weiteren Umgang mit der Erkrankung geben", kündigte Königsberger-Ludwig an. Die Teilnehmer vom Wochenende hatten laut der Landesrätin die Möglichkeit, das Ergebnis wenige Minuten nach der jeweiligen Testung online abzufragen.