Bez. Neunkirchen: 23 positive Tests bis Donnerstagabend. Aktuell nur leichter Anstieg bei den Coronaerkrankten im Bezirk Neunkirchen im Verlauf des Donnerstag: Waren es am Morgen 19 Personen, die positiv auf das Virus getestet wurden, so sind es laut BH Neunkirchen Stand 21 Uhr 23 Personen.

Von Christian Feigl. Erstellt am 19. März 2020 (21:34)
shutterstock.com/Oleksii Synelnykov

Allerdings betont man, dass weiterhin eine Reihe von Tests noch ausständig seien. Von den 24 Erkrankten befinden sich zwei im Krankenhaus und 22 in häuslicher Quarantäne, in letzterer mit Reichenaus Bürgermeister Johann Döller auch ein Politiker - wir hatten berichtet, siehe hier:

Der Ort gilt nach wie vor als Hotspot und in enger Zusammenarbeit mit dem Landessanitätsstab finden regelmäßig Abstimmungen zur dortigen Lagebeurteilung statt. Eine gänzliche Abschottung der Ortschaft steht dabei auch zur Diskussion, ist aber derzeit nicht spruchreif.