Erneut Verkehrsunfall mit Fahrerflucht bei Seebenstein. Gegen 3:45 Uhr wurde am Pfingstmontag die FF Seebenstein von der Polizei zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf der B54, Höhe Autobahnauffahrt S6, angefordert.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 10. Juni 2019 (11:20)

Ein VW Golf war nach einem Verkehrsunfall im Straßengraben neben der B54 gelandet.

Lenker konnte von den Einsatzkräften allerdings keiner angetroffen werden. Im Auftrag der Polizei wurde der Unfallwagen, an dem Totalschaden entstanden war, von der FF Seebenstein geborgen und auf der Park & Ride Anlage Seebenstein gesichert abgestellt.

Die weiteren Erhebungen über den Lenker wurden von der Polizei durchgeführt.

Kurz zuvor war es zu einem weiteren Unfall mit Fahrerflucht gekommen: