Dachstuhlbrand in Breitenstein. Gegen 14:20 Uhr gingen am heutigen Freitag (01.05.2015) mehrere Notrufe über einen Dachstuhlbrand in Breitenstein - Klamm in der Bezirksalarmzentrale Neunkirchen ein.

Erstellt am 01. Mai 2015 (16:50)
NOEN, ED - Tanzer / Lechner
Der Disponent alarmierte daraufhin die Feuerwehren Breitenstein, Schottwien, Payerbach, Maria Schutz und Gloggnitz Eichberg mit dem Meldebild "B3 Dachstuhlbrand". Beim Eintreffen der ersten Löschmannschaften drang dichter Rauch aus dem Dachstuhl.

Vom Einsatzleiter wurde die Drehleiter der FF Gloggnitz Stadt nachalarmiert, um den Brand, der sich unter der Dachhaut befand zu bekämpfen. Unter schweren Atemschutz wurde die Dachhaut geöffnet, um an den Brandherd zu gelangen. Hierfür mussten Teile der Dämmung entfernt werden. Mittels Wärmebildkamera wurden die Brandstellen aufgespürt, und gezielt abgelöscht.

In weiterer Folge wurde das Atemluftfahrzeug des Abschnittes Gloggnitz nachalarmiert, um die verbrauchten Atemschutzflaschen zu füllen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Brandursache ist noch unbekannt. Die Polizei hat die Erhebungen aufgenommen. Insgesamt standen 6 Feuerwehren mit 14 Fahrzeugen und 74 Mitgliedern im Einsatz. Weiters das Rote Kreuz mit zwei Fahrzeugen und die Polizei.