Neunkirchen , Natschbach-Loipersbach , Ternitz

Erstellt am 25. Februar 2018, 19:40

von Christian Feigl

Einbruchsserie im Bezirk Neunkirchen: Hinweise erbeten.

Symbolbild  |  Bilderbox.com

Am Wochenende hatte die Exekutive im Bezirk Neunkirchen alle Hände voll zu tun: Gleich dreimal kam  es zu Dämmerungseinbrüchen, zwei davon gingen in der Bezirkshauptstadt, der dritte in Natschbach/Loipersbach über die Bühne.

„Das waren alles ziemlich heftige Einbrüche“, so Bezirkspolizeikommandant Johann Neumüller, der die Delikte als klassische Dämmerungseinbrüche einordnet. „Die Täter kamen über die Terrassentür, den Wintergarten oder das Fenster und hatten es beim Durchsuchen der Räumlichkeiten nur auf Geld und Schmuck abgesehen!“

In Neunkirchen schlugen sie bei Einfamilienhäusern in der Alleegasse und Breitergasse zu. Der Schaden ist beträchtlich.

Auch in Ternitz gab es Einbruchsalarm: Während bei der Tat im Poly nichts gestohlen wurde, ließen die Täter bei ihrem Einbruch ins Kino Bargeld und einen Laptop mitgehen. Hinweise unter der Telefonnummer 059133/3350.