LW Fachschule Warth lädt zum Tag der offenen Türe. Am 23. Februar stehen die Türen in der Landwirtschaftlichen Fachschule wieder offen.

Erstellt am 19. Februar 2018 (11:26)
Jürgen Mück
Stefanie Ziehaus und Schüler Lukas Gram laden herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Foto: Jürgen Mück

Die Entscheidung, welche Bildungseinrichtung man nach der achten Schulstufe besuchen sollte, ist oft keine einfache. Die Landwirtschaftliche Fachschule in Warth möchte Interessierten am 23. Februar ab 13.30 Uhr einen Einblick ins Schulleben geben.

Dabei können sich die Jugendlichen und natürlich auch deren Eltern Infos über die zwei Schulzweige „Landwirtschaft“ und „Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement“ holen. Zudem wird auch die einjährige Ausbildung „Metallbearbeitung“ (12. Schulstufe) vorgestellt.

Nach einem kurzen Schulformen-Überblick gibt es eine Führung durch die gesamte Schule, das Internat, die Lehrwerkstätten und den Lehrstall. Dabei werden Schüler und Lehrer das Ausbildungsangebot den Interessierten sehr praxisnahe vorgestellt. Infos: www.lfs-warth.ac.at