Seit 1899 sichere Nahversorger. Traditionsunternehmen | Familie Koller aus Scheiblingkirchen führt ihr Lebensmittelgeschäft bereits in fünfter Generation. Auch in Zukunft gibt es an der Bundesstraße 184 alles, was man zum Leben braucht.

Erstellt am 16. Oktober 2014 (10:10)
NOEN, privat
Franz Koller, Stefan Koller mit seiner Frau Alexandra Koller und seiner Mutter Helga Koller anlässlich der letzten Modernisierung ihres Spar-Lebensmittelgeschäftes in Scheiblingkirchen im Jahr 2008. Stefan Koller hat bereits im Jahr 2003 von seinem Vater Franz die Zügel übernommen.
Entgeltliche Kooperation: Die WKO NÖ und die NÖN präsentieren die Familienunternehmen Niederösterreichs.

Erfolg seit Generationen: Teil 9

Als Josef Koller in Warth Nummer 11 im Jahre 1899 sein Gemischtwarengeschäft eröffnete, hätte er sich sicher nicht träumen lassen, wie erfolgreich sich das Unternehmen bis heute entwickeln wird.

Im Jahr 1914 übernahm seine Nichte, Marie Koller, die Führung des Geschäftes. Ihr Sohn Karl Koller führte das Geschäft weiter, bis der Vater des heutigen Geschäftsführers dann im Jahr 1974 ans Ruder kam. Mittlerweile werkt mit dem heute 41-jährigen Stefan Koller die fünfte Generation der Familie tatkräftig an der Nahversorgung der Einwohner.

„Ich sag’ immer: Ich bin seit 41 Jahren bei der Spar“, lacht der heutige Vollblutkaufmann, der ja quasi im Markt seine Kindheit erlebt hat. Mit der Gründung von Spar Österreich im Jahr 1954 war auch Familie Koller mit im Boot.

Kurzfristig hatten die Kollers sogar zwei Geschäfte, eines in Scheiblingkirchen und eines in Warth, bis dann im Jahr 2003 der neue, geräumige und moderne Markt direkt an der Bundesstraße 54 eröffnet wurde. Doch das Geschäft ist mehr als nur ein Ort, an dem man schnell mal einkauft.

Stefan Koller versorgt seine Kunden mit den besten regionalen Produkten, beispielsweise auch mit selbst hergestelltem Honig, den er von fünf Bienenstöcken gewinnt. Aber auch für weitere regionale Produzenten hat er in seinen Regalen Platz geschaffen. „Wir sind sehr froh, dass die Entwicklung dahin geht, dass die Leute das Bewusstsein für regionale Produkte haben“, freut er sich über die Nachfrage.

Aber auch Fairtrade und Bioprodukte sind in seinem Geschäft zu finden, und die Kunden schätzen das.
Auf die Frage, wie es weitergehen wird, meint er schmunzelnd: „Unser Nachwuchs könnte mal übernehmen.“

NOEN, privat
x

 

Daten & Fakten

  • Gründungsjahr: 1899 in Warth Nummer 11

  • Gründer: Josef Koller

  • Geschäftsführer heute: seit 2003 Stefan Koller, in fünfter Generation

  • Unternehmensgegenstand: Lebensmitteleinzelhandel Spar-Handelskette

  • Mitarbeiter: 21

  • Adresse & Kontakt:
    Sparmarkt Koller
    Bundesstraße 184
    2831 Scheiblingkirchen
    02629/21746
    Fax: 02629/21746-20
    stefan.koller@sparmarkt.at
    www.spar.at

NOEN
x