Faschingssitzungen an beiden Abenden ausverkauft. Die Faschingsgilde unter dem neuen Chef Michael Tanzler lud an zwei Tagen ins VAZ der Arbeiterkammer Neunkirchen ein. Das Programm dauerte jeweils bis in die Nachtstunden.

Von Philipp Grabner und Johannes Authried. Erstellt am 12. Januar 2020 (21:14)

Mit 22 Programmpunkten brachte die Faschingsgilde Neunkirchen (FGN) am vergangenen Freitag und Samstag das Veranstaltungszentrum in Neunkirchen zum Beben. An zwei Tagen prangte das „Ausverkauft“-Schild über der Abendkasse, was schon seit Jahren nicht mehr der Fall war.

Highlights waren u. a. die Auftritte des "Straßenkehrers", von ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer als "Nochtwochta" oder die Einlage der beiden Wirte Hannes Beisteiner und Thomas Osterbauer als "Andi und Alex".

Eine ausführliche und detaillierte Bilanz könnt ihr in der Printausgabe der NÖN ab Dienstag lesen!

Umfrage beendet

  • Sind die Narren-Sitzungen der Neunkirchner Faschingsgilde zu lange?