Zu intensiv eingeheizt: Rauch sorgte für Aufregung. Großalarm gab es am Sonntag in einer Wohnhausanlage in der Fischkaltergasse. Anrainer hatten intensive Rauchentwicklung aus einem Fenster wahrgenommen und die Einsatzkräfte alarmiert.

Von Christian Feigl. Erstellt am 07. Oktober 2018 (15:57)
Johannes Brunner/Shutterstock.com
Symbolbild

Aufgrund der ersten Beschreibungen wurde sogar der Hubschrauber zu Hilfe gerufen, doch der konnte noch im Anflug wieder abdrehen: Wie sich rasch herausstellte, handelte sich zum Glück um einen Fehlalarm.

Eine ältere Dame hatte zu intensiv ihren Ofen in Betrieb genommen und so für die Aufregung gesorgt. „Glücklicherweise ist nichts passiert, ein weiterer Einsatz war nicht notwendig“, so Bezirkspolizeikommandant Johann Neumüller zur NÖN.