„FernWeh“ als Sieger

Erstellt am 03. März 2015 | 11:55
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
neu10kult-Ö1 Hörspiel Gewinner-3spc
Foto: NOEN, Foto: : Irina Oberguggenberger
Hörspielpreis / Daniel Grabner konnte unter 100 Teilnehmern die Radio-Publikums-Jury von Ö1 mit einem Kurz-Hörspiel überzeugen.
Werbung

Der Neunkirchner Daniel Grabner gewann den Kurzhörspielwettbewerb Track 5‘. Aus knapp 100 anonymisierten Einsendungen hat eine vierköpfige Jury 15 Short-List-Kandidaten ausgesucht, das Ö1 Publikum (Alea iacta est - Ö1-Internet-User) hat schließlich den ersten, zweiten und dritten Platz gewählt, und die Schule für Dichtung vergab einen eigenen Sonderpreis.

Mit dem Hörspiel „FernWeh“ von kreisquadratur gelang Daniel Grabner (Text und Regie) und seinem Team Michael Renath (freiberuflicher Komponist, Regie, Musik, Schnitt, Produktion) sowie die Sprecher, Schauspieler Tina Haller und Wolfgang Muhr, den ersten Platz zu erreichen. Die Preisträger erhielten dafür ihre Trophäen und das Preisgeld am vergangenen Freitag bei der Ö1 Hörspiel-Gala.

Die Siegerstücke werden am 10. März, 21 Uhr, im Ö1-Hörspielstudio zu hören sein.

Werbung