Illegales Feuer: Brand bei Hochegger Straße

Erstellt am 12. April 2022 | 10:39
Lesezeit: 2 Min
Die Feuerwehren Grimmenstein-Markt und Hochegg wurden am Montagabend zu einem Einsatz auf die Hochegger Straße gerufen.
Werbung

Zwei Radfahrer entdeckten mitten im Wald eine Brandstelle und setzten den Notruf ab. Die Einsatzstelle war nur über einen Forstweg erreichbar. "Beim Brand handelte es sich um ein illegales Lagerfeuer, welches von Unbekannten unbeaufsichtigt zurückgelassen wurde", berichtete die Plattform "Einsatzdoku" in einer Aussendung.

Wäre der Brand nicht frühzeitig durch einen Zufall bemerkt worden, hätte das ein paar Stunden später katastrophal geendet, hieß es bei der "Einsatzdoku" weiters. Das Feuer wurde abgelöscht, die Ermittlungen der Polizei aufgenommen. 

Werbung