Neuer Kommandant-Stellvertreter in St. Corona. Christoph Bauer bleibt Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr St. Corona am Wechsel. Philipp Krell wurde zum neuen Vizekommandanten gewählt, Markus Lichtenauer rückt zum Leiter des Verwaltungsdienstes auf.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 24. Januar 2021 (16:53)
Beförderte Mitglieder und das Kommando: Markus List, Alexander Steinbauer, Manfred Gruber II, Verwalter Markus Lichtenauer, Elias Krell, Patrik Strobl, Kommandant Christoph Bauer, Kommandant-Stellvertreter Philipp Krell, Marco Koderhold, Vizebürgermeister Gerald Bachler und Bürgermeister Michael Gruber (beide ÖVP). : FF St. Corona
Freiwillige Feuerwehr St. Corona am Wechsel

Gleich in zweifacher Form gab es mit den turnusmäßigen Neuwahlen Veränderungen im Kommando der Freiwilligen Feuerwehr St. Corona am Wechsel: Während Kommandant Christoph Bauer mit 41 von 42 möglichen Stimmen in seinem Amt eindrucksvoll bestätigt wurde, kandidierte Vizekommandant Manfred Gruber II nicht erneut. Als sein Nachfolger wurde Philipp Krell gewählt – der 22-Jährige erhielt 40 von 42 Stimmen. Bisher hatte Krell die Funktion des Verwalters inne – hier rückte der bisherige Verwaltungsgehilfe Markus Lichtenauer auf.

Mehr zur Neuwahl auch in der Print-Ausgabe der Neunkirchner NÖN ab Mittwoch!