164 Einsätze für die Edlitzer Feuerwehr. Kommandant Gregor Köck und Kommandant-Stellvertreter Patrik Lechner luden zur Mitgliederversammlung ins Gasthaus "Grüner Baum" ein, wo auch Bilanz gezogen wurde.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 15. Januar 2020 (11:43)

Zahlreiche Mitglieder und Ehrengäste folgten der Einladung von Kommandant Gregor Köck zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Grüner Baum". Köck ging in seinem Jahresbericht auf die insgesamt 164 Einsätze ein, die es im Vorjahr abzuarbeiten galt. Diese teilten sich in 27 Brandeinsätze, 113 technische Einsätze und 24 Wasserversorgungen auf.

"Allein 2019 mussten aufgrund der herrschenden Trockenheit in den Sommer und Herbstmonaten rund 292.000 Liter Wasser transportiert werden. Dieses Volumen ist das zehnfache vom transportierten Wasser im Vorjahr", so Kommandant-Stellvertreter Patrik Lechner. Insgesamt leisteten 91 Florianis 8.583 freiwillige Stunden, so die Bilanz des Kommandos. 

Befördert wurden im Rahmen der Sitzung Philip Reisenbauer zum Oberfeuerwehrmann sowie Alfred Mautner und Louis Rodax, jeweils zum Löschmeister.