„Freiheitstour“: FPÖ-Chef Kickl kommt nach Feistritz

Der Bundespartei- und Klubobmann der FPÖ, Herbert Kickl, soll am kommenden Samstag, dem 23. Oktober, ab 16 Uhr beim Gasthaus Burgkeller zur Tagespolitik sprechen. Auch Generalsekretär Michael Schnedlitz und FPÖ NÖ-Chef Udo Landbauer werden erwartet.

Erstellt am 17. Oktober 2021 | 20:33
New Image
Geschäftsführender Gemeinderat Harald Eigenberger, Landtagsabgeordneter Jürgen Handler, Gemeinderat Uwe Haselbacher, Bezirksobmann Edmund Tauchner, Karin Haselbacher und Daniela Tauchner.
Foto: zVg/FPÖ

Im Rahmen einer sogenannten „Freiheitstour“ lädt die FPÖ am kommenden Samstag, dem 23. Oktober, nach Feistritz am Wechsel. Nicht nur Generalsekretär Michael Schnedlitz und FPÖ NÖ-Obmann Udo Landbauer werden erwartet, für 16 Uhr ist eine Rede von FPÖ-Bundesparteichef Herbert Kickl anberaumt. „Er wird zu aktuellen tagespolitischen Themen berichten und Stellung nehmen“, so Landtagsabgeordneter Jürgen Handler, geschäftsführender Bezirksparteiobmann der FPÖ gegenüber NÖN.at.

Beginn der Veranstaltung beim Gasthaus Burgkeller (Feistritz am Wechsel 17) ist um 13.30 Uhr, Live-Musik gibt es laut Aussendung der Partei ab 14 Uhr.