„Park'n'Camp“ am Fuße der Rax. Neues Camping-Abenteuer direkt bei der Talstation der Rax-Seilbahn.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 08. Juni 2020 (11:48)
Katrin Nusterer

Camping liegt im Trend. Immer mehr Österreicherinnen und Österreicher verbringen ihren Sommerurlaub im Wohnmobil oder Wohnwagen.

Dieses wiedergewonnene Freiheitsgefühl lässt sich ab sofort am Fuße der Raxalpe erleben. 13 Stellflächen, eine Vielzahl an Zeltplätzen sowie modern ausgestattete Sanitäranlagen sorgen beim Camping-Abenteuer für Komfort.

v.l.n.r.: Bernd Scharfegger und Julia Pap freuen sich auf das neue Camping-Angebot am Fuße der Raxalpe
Katrin Nusterer

Mit dem neuen Projekt „Park’n’Camp“ sorgt die Familie Scharfegger wieder für touristische Impulse in den Wiener Alpen in Niederösterreich. Eine Idee, „die uns seit vielen Jahren begleitet. Diese selbstbestimmte Urlaubsform im Freien wird heuer großen Anklang finden“, ist Bernd Scharfegger, Geschäftsführer des Scharfeggers Raxalpen Resort überzeugt. Die Nachfrage sei groß. Naturinteressierte aller Altersklassen würden heuer verstärkt zum Zelt greifen oder mit Caravan, Wohnwagen und Co die heimische Landschaft entdecken. Scharfegger: „Mutter Natur feiert heuer ein grandioses Comeback. Um ihr nahe zu sein, bieten wir mit ‚Park’n’Camp‘ am Fuße der Rax das passende Angebot.“

Raxalpe: Neues Camping-Abenteuer

Das neue Camping-Areal liegt direkt neben der Talstation der Rax-Seilbahn. 13 Stellplätze für Wohnwägen, Wohnmobile und Caravans sind mit einem Stromanschluss ausgestattet. Abseits davon ist Platz für das Zelten vorhanden. Die Sanitäranlagen sind rund um die Uhr nutzbar. Outdoor-Sitzmöglichkeiten, ein Außenspülbecken, gratis W-Lan sowie ein Selbstbedienungs-Snack-Buffet sollen für Komfort sorgen. „Für einen perfekten Start in den Tag bieten wir optional ein Frühstück mitten in der Natur an. Unser neues Gastro-Highlight ‚Am Wasserwerk‘ befindet sich zudem in unmittelbarer Umgebung in Kaiserbrunn mitten im Höllental“, ergänzt Scharfegger.

Mehr Informationen unter: www.raxalpe.com