Grünbacher ÖVP: Neuer Name, neues Team. Martin Bramböck führt die Grünbacher ÖVP in die Gemeinderatswahl 2020. Dahinter folgen amtierende Gemeinderäte, aber auch einige neue Gesichter.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 08. Dezember 2019 (18:00)
Andreas Pinkl und Martin Bramböck mit Gemeindeparteiobmann Harald Winkler (mittig) und dem Wahlvorschlag.
ÖVP Grünbach

Martin Bramböck führt die Grünbacher Volkspartei als Spitzenkandidat in die Gemeinderatswahl. Das gab die Partei am Wochenende bekannt. Der Wahlvorschlag, der einstimmig in der Gemeindeparteileitung abgesegnet wurde, sei "so bunt gemischt, so weiblich und so jung" wie noch nie, so Bramböck und sein Kollege Andreas Pinkl in einer Aussendung. Insgesamt finden sich 38 Kandidaten auf der Liste - darunter bereits amtierende Gemeinderäte, aber auch viele neue Gesichter. 

Hinter dem neuen Spitzenduo, das vor wenigen Wochen Rudi Gruber und Franz Krismer ablöste, stehen die amtierenden Gemeinderäte Lena Kersch und Harald Winkler sowie auf Platz sechs Gerald Holzer. Neu auf den vorderen Plätzen sind Marlies Hofer, Vanessa Schwiglhofer sowie Berthold Pfarrer und Susanne Demuth. Gemeinderat Wilhelm Stickler rückt auf Position zehn - aktuell hält die ÖVP sieben Mandate. Die Langzeit-Gemeinderäte Rudi Gruber und Franz Krismer finden sich auf den Plätzen 22 und 24, Jugendgemeinderat Felix Bramböck (Platz 25) rückt ebenso nach hinten. 

Neu ist auch der Name, unter dem die ÖVP auf dem Stimmzettel zu finden sein wird: Aus "Wir Grünbacher - ÖVP und Unabhängige" wird "Volkspartei Grünbach - Das neue Miteinander". Wahlprogramm und Kandidaten wollen Bramböck und Pinkl bei Hausbesuchen im Jänner vorstellen. 

Die Kandidaten: 

1. Martin Bramböck, 2. Andreas Pinkl, 3. Lena Kersch, 4. Harald Winkler, 5. Marlies Hofer, 6. Gerald Holzer, 7. Vanessa Schwiglhofer, 8. Berthold Pfarrer, 9. Susanne Demuth, 10. Wilhelm Stickler, 11. Peter Lipp, 12. Birgit Müller, 13. Christoph Gruber, 14. Sascha Pinkl, 15. Edith Stückler, 16. Florian Winkler, 17. Johann Hensler, 18. Ilse Rosenbichler, 19. Rudolf Holzer, 20. Johann Hackl, 21. Stefan Rosenbichler, 22. Rudolf Gruber, 23. Leopoldine Winkler, 24. Franz Krismer, 25. Felix Bramböck, 26. Thomas Stern, 27. Beatrix Steiner, 28. Johannes Demuth, 29. Friedrich Kroppe, 30. Oliver Traint, 31. Nikolaus Schmoll, 32. Michael Steiner, 33. Gregor Pavlic, 34. Thomas Stickler, 35. Alois Legenstein, 36. Peter Steiner, 37. Wolfgang Schwalbe, 38. Friedrich Schmoll.

Mehr Berichte über die Gemeinderatswahl am 26. Jänner 2020 findet ihr auch in der Printausgabe der Neunkirchner NÖN!