Spitzenkandidatur geklärt: Jägersberger statt Hausmann!. Hannes "Ax" Jägersberger will für die Puchberger ÖVP das Bürgermeisteramt holen. Martin Hausmann rückt in die zweite Reihe zurück.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 11. Dezember 2019 (11:07)
Geschäftsführender Gemeinderat Hannes "Ax" Jägersberger ist ÖVP-Spitzenkandidat, im Bild mit geschäftsführendem Gemeinderat und Gemeindeparteiobmann Martin Hausmann.
ÖVP Puchberg am Schneeberg

Personelle Rochade bei der Puchberger ÖVP: Nicht Gemeindeparteichef Martin Hausmann, sondern Hannes Jägersberger wird bei der Gemeinderatswahl am 26. Jänner 2020 als Spitzenkandidat ins Rennen gehen. Sein Ziel? Das Bürgermeisteramt!

Das Team der Volkspartei Puchberg.
ÖVP Puchberg am Schneeberg

Rund ein Viertel der Kandidaten konnten neu für das Team gewonnen werden – drei langjährige Mandatare werden allerdings nicht mehr auf wählbaren Plätzen zu finden sein: Traude Michäler, Ingrid Rattner und Stefan Elias. Sie wurden bereits im Rahmen der letzten Gemeinderatssitzung verabschiedet. Auf ihre Plätze rücken Volksschullehrerin Andrea Fischer, Bauernbundobmann Johann Jahrl, Ex-Landjugend-Obmann Manuel Weninger, Medienfachmann Manfred Schmid und Bauernbund-Obmannstellvertreter Florian Wurzinger.

Die ÖVP hält in Puchberg derzeit neun Mandate, die regierende SPÖ unter Bürgermeister Florian Diertl elf. Die Freiheitlichen sind mit einem Sitz im Gemeinderat vertreten.

Mehr zum ÖVP-Team für die Gemeinderatswahl in Puchberg in der kommenden NÖN-Printausgabe!