Neuer Shop "am Spitz" in Neunkirchen eröffnet

Stadt wuchs um ein Geschäft an – und zwar einen „Tupperware“-Shop „am Spitz“.

Erstellt am 13. Januar 2022 | 05:38
Lesezeit: 1 Min
440_0008_8264411_neu02tan_neunkirchen_tupperware.jpg
Petra Baldreich in der neuen Filiale „am Spitz“.
Foto: Tanja Barta

Es war nicht nur für Petra Baldreich und ihr „Tupperware“-Team ein besonderer Tag. Auch ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer konnte sich die Freude über einen Betrieb, der von Wiener Neustadt nach Neunkirchen übersiedelte, nicht verkneifen.

Beheimatet ist der „Tupperware“-Shop, der zweite seiner Art in ganz Österreich, „am Spitz“. „Wir sind durch Heinz-Peter Konrath auf das Objekt aufmerksam geworden. Er hat uns wirklich sehr unterstützt“, ist die Dankbarkeit bei Petra Baldreich für die Unterstützung des Unternehmers sowie der Stadt groß.

Die Mollramerin führt ein Team von 220 freien Mitarbeiterinnen sowie zwei Angestellten an und möchte künftig neben einem Ausstellungsraum auch Schaukochen anbieten. „Corona-bedingt ist das derzeit nur online möglich. Wenn wir dann aber wieder dürfen, dann können wir die ,Tupperware‘-Produkte gleich vor Ort vorführen und auch ausprobieren“, kündigt sie an. Weitere Informationen sowie alle Termine zum Schaukochen gibt es auf der Facebook-Seite Tupperware Bezirkshandlung Baldreich.