A1 startet Breitband-Ausbau in Puchberg

Erstellt am 05. August 2022 | 05:54
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8430153_neu31phil_puchberg_a1.jpg
Gemeinderat Manfred Schmid (ÖVP), Bürgermeister Florian Diertl (SPÖ), Paul Galuska (A1) und Vizebürgermeister Christian Dungl (SPÖ).
Foto: A1 Telekom Austria AG
A1 errichtet 16 Glasfaser- Schaltstellen im Ort.
Werbung
Anzeige

Noch schnelleres Surfen und Streamen soll in der Marktgemeinde schon bald möglich sein: Der Mobilfunkanbieter A1 erweitert bis voraussichtlich Mai nächsten Jahres die Versorgung des Orts mit hochwertigem Breitbandinternet. Konkret werden in Puchberg 16 neue Glasfaser-Schaltstellen errichtet, welche mit knapp 15 Kilometer Glasfaserleitungen an das größte Glasfasernetz Österreichs angebunden werden sollen. Die Inbetriebnahme soll laut A1 „so rasch als möglich“ erfolgen.

Bürgermeister Florian Diertl (SPÖ) freut sich über eine „deutliche Steigerung unserer Lebensqualität“: „Mit dem Ausbau der A1-Glasfaser-Infrastruktur machen wir unsere Infrastruktur durch modernstes Breitband zukunftssicher für die nächsten Generationen und sorgen schon heute für die Anwendungen von morgen vor.“

Rechtzeitig vor Inbetriebnahme des Glasfasernetzes sollen die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen von Beratungstagen informiert werden.

Werbung