Brand in Mehrparteienhaus: Aschereste als Ursache. Nach einem Brand in einem Mehrparteienhaus in Gloggnitz (Bezirk Neunkirchen) in der Vorwoche hat das Landeskriminalamt Niederösterreich die Ursache erhoben.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 16. Juli 2019 (12:34)
Einsatzdoku

Das Feuer sei vermutlich durch Aschereste in einer Wohnung ausgelöst worden, teilte Polizeisprecher Heinz Holub am Dienstag auf APA-Anfrage mit. Bei dem Brand entstand ein Schaden im niedrigen bis mittleren sechsstelligen Eurobereich.

Bei den Löscharbeiten in der Nacht auf vergangenen Donnerstag waren rund 50 Feuerwehrmitglieder im Einsatz gestanden. Zwei Bewohner - eine 24-Jährige und ein 69-Jähriger - mussten ins Krankenhaus gebracht werden.