Rotes Kreuz Gloggnitz auf der Suche nach Mitarbeitern. Das Rote Kreuz Gloggnitz ist auf der Suche nach freiwilligen Mitarbeitern im Rettungsdienst. Am Donnerstag, 25. Juni, 18.30 Uhr, wird zu einem Info-Abend in die Bezirksstelle geladen.

Von Gerhard Brandtner. Erstellt am 23. Juni 2020 (07:03)
Das Rote Kreuz sucht Mitarbeiter.
zVg/RK

Krisen wie Corona haben gezeigt, wie wichtig ein funktionierendes Rettungssystem ist. Und in den Blaulichtorganisationen sind die freiwilligen Helfer eine unverzichtbare Stütze für die Sicherheit in Österreich. Das Rote Kreuz Gloggnitz ist jetzt auf der Suche nach freiwilligen Mitarbeitern im Rettungsdienst.

„Die Ausbildung zum Rettungssanitäter umfasst eine theoretische Ausbildung im Umfang von mindestens hundert Stunden und eine praktische Ausbildung im Umfang von mindestens 160 Stunden im Rettungs- und Krankentransportsystem“, erklärt Ortsstellenleiterin Andrea Baci, „ab 17 Jahren kann man diese abwechslungsreiche und ehrenamtliche Tätigkeit ausüben.“ 

Am kommenden Donnerstag, 25. Juni, gibt es um 18.30 Uhr auf der Bezirksstelle einen Info-Abend.