Grünbach am Schneeberg

Erstellt am 18. November 2017, 12:09

von Philipp Grabner

Musikalischer Leckerbissen in der Barbarahalle. Die Lehrer der Musikschule Schneebergklang luden zum Konzert nach Grünbach.

Musikschulobmann Rudi Gruber stellte den Abend unter das Motto „Musik ist Trumpf“ und freute sich über eine „übervolle Barbarahalle“. Tatsächlich war der Saal bis auf den allerletzten Platz gefüllt, das Interesse an dem „Lehrerkonzert“ war enorm. Den ersten Teil des Abends bestritten ehemalige Schülerinnen und Schüler der Musikschule: Regina Haring sorgte etwa mit „One Moment in Time“ von Whitney Houston für Gänsehaut und große Gefühle. Später begeisterte Andi Pilhar („Keleven“) mit rockigen, aber auch gefühlvollen Nummern, ehe er gemeinsam mit Janine Schmoll ein umjubeltes Duett gab. Zu dritt bestritten sie das Finale des ersten Teils, ehe der bekannte Entertainer Michael Seida auf die Bühne kam. Möglich gemacht hat diesen Auftritt Musiklehrer Goran „Gogo“ Miklulec.

Obmann Rudi Gruber und Musikschulleiter Hans Gager dankten allen Mitwirkenden des Konzerts. Unter den Gästen wurden auch zahlreiche Bürgermeister entdeckt: Hausherr Peter Steinwender (Grünbach am Schneeberg), Josef Laferl (Hohe Wand), Harald Ponweiser (Höflein an der Hohen Wand), Florian Diertl (Puchberg am Schneeberg), Franz Pölzelbauer (Schrattenbach), Dechant Wolfgang Berger, ÖVP-Gemeindeparteiobmann Harald Winkler, die Gemeinderäte Josef Diemer (SPÖ) und Raiba-Boss Franz Krismer (ÖVP), die Schuldirektorinnen Andrea Wernhart und Susi Panzenböck, Puchbergs Vizebürgermeisterin Petra Gutleben, Grünbachs Altbürgermeister Franz Holzgethan, zahlreiche Vertreter des Sponsors Raiba Schneebergland und viele mehr.