Große Trauer um Gustav Sarziwan. Über 50 Jahre sang Gustav Sarziwan bei Chor, fünf Jahre lang fungierte er als Obmann. Im Alter von 75 verstarb er.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 12. November 2019 (04:35)
Grünbachs Männergesangsverein trauert um Gustav Sarziwan.
MGV Grünbach/privat

Die Mitglieder des Männergesangsvereins „Glück Auf“ trauern um einen besonderen Kollegen: Gustav Sarziwan starb in der Vorwoche im Alter von 75 Jahren. „Unser Gusti war ein wertvoller Mensch, der bis zuletzt eng mit unserem Männergesangsverein ,Glück Auf‘ Grünbach verbunden war“, so Obmann Harald Gruber.

Über 50 Jahre sang Gustav Sarziwan beim Grünbacher Chor im Register des 2. Tenor. Er wurde mit der goldenen Auszeichnung des Sängerbundes für Wien und Niederösterreich geehrt und erhielt zuletzt eine Ehrenurkunde für sein 50-jähriges Wirken als Sänger. Sarziwan war in verschiedenen Funktionen im Verein tätig, viele Jahre davon, nämlich zwischen 1985 und 1990, als Obmann.

Der zweifache Familienvater lebte zuletzt mit seiner Frau Monika in Puchberg. Beruflich war Sarziwan als gelernter Elektriker tätig.

Die Betroffenheit bei Obmann Harald Gruber und Chorleiter Martin Bramböck ist groß. „Unsere Gedanken sind in erster Linie bei Familie Sarziwan. Mit Gusti verlieren wir einen besonderen Sangesbruder, er wird aber in unseren Liedern und Herzen in Erinnerung bleiben. Wir verneigen uns mit einem letzten ,Glück Auf‘“, schließen die beiden.