Schüler aus Ex-Übergangsstufe meistern Handelsschule. Saboor Saidi und Mohamad Mohamad kamen 2016 ohne Deutschkenntnisse an die HAK, um die "Übergangsstufe" für Flüchtlinge zu besuchen. Nun absolvierten sie mit Bravour die Handelsschul-Abschlussprüfungen.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 03. Juli 2020 (11:33)
Saboor Saidi und Mohamad Mohamad bei der Abschlussfeier.
HAK/HAS Neunkirchen

Die sogenannte "Übergangsstufe" wurde 2016 ins Leben gerufen und sollte Schülerinnen und Schüler auf den Besuch einer weiterführenden Schule in Österreich vorbereiten.

Nach dem erfolgreichen Besuch dieser Übergangsstufe, kurz ÜST, konnten Saboor Saidi und Mohamad Mohamad in den Regelunterricht der Handelsschule wechseln. Dort schafften sie es bis in die dritte Klasse und konnten nun bei der Abschlussprüfung mit ihrer guten Performance punkten.

Stolz konnten sie das Abschlusszeugnis der HAS entgegennehmen. "Wir wünschen beiden alles Gute für die Zukunft und hoffen auf ein Wiedersehen im Aufbaulehrgang", heißt es seitens der Schulleitung.