Hund aus Gartenpool gerettet. Zu einer Tierrettung der besonderen Art kam es am Sonntagnachmittag in Ternitz: Ein Labrador konnte in letzter Sekunde von der Polizei aus einem Aufstellpool im Garten geborgen werden.

Von Christian Feigl. Erstellt am 14. Juni 2021 (09:11)
Polizei Symbolbild
Symbolbild
APA

Laut Informationen der Exekutive dürfte der Vierbeiner während der Abwesenheit seiner Besitzer in den Pool gelangt sein. Daraus konnte er sich selbst nicht mehr befreien. Zum Glück bemerkte ein aufmerksamer Anrainer das um sein Leben kämpfende Tier.

Als die Polizei am Einsatzort eintraf gelang es vorerst, dem Tier durch einen Sessel, der in den Pool gegeben wurde, Halt zu verleihen. Da sich der Hund aber  nicht so einfach rausholen ließ, wurden die Kollegen der Hundestaffel beigezogen. Mit vereinten Kräften gelang es dann schließlich, den Vierbeiner aus seiner misslichen Lage zu befreien. Er kam mit dem Schrecken davon.