Pittener Florianis feierten 150. Geburtstag. Kommandant Peter Luef und seine Mannschaft feierten im Beisein zahlreicher Ehrengäste im Pfarrhof Pitten das 150-jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr der Marktgemeinde.

Von Tanja Barta. Erstellt am 08. Mai 2019 (13:41)

Kein alltägliches Fest wurde in der Vorwoche in der Marktgemeinde Pitten gefeiert. Die Freiwillige Feuerwehr blickte nach einer Heiligen Messe mit vielen Gästen zurück auf ihre 150-jährige Geschichte. "150 Jahre sind nicht das Ziel, sondern der Beginn von etwas ganz Großem", präsentiert Kommandant Peter Luef den neuen Leitspruch der Florianis. Er freute sich, dass er gleich so viele Ehrengäste, unter anderem Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner, begrüßen durfte.

Ehrenzeichen für Kommandanten

Im Rahmen der Feier gab es auch seitens der Landesfeuerwehr sowie der Gemeinde einige Ehrungen. Besonders im Mittelpunkt stand dabei der Kommandant selbst, der das Goldene Ehrenzeichen der Marktgemeinde sowie das Verdienstehrenzeichen in Silber von der Landesfeuerwehr erhalten hat. "Diese Auszeichnungen gehören nicht nur mir, sondern der gesamten Mannschaft", ist Luef stolz.

Besonderer Hingucker

Als kleine Überraschung für alle Gäste haben die Pittener Florianis etwas ganz besonderes organisiert. Und zwar wurde ein altes Einsatzfahrzeug der Pittener, das bereits im Museum in Möllersdorf stand, wieder fit für die Straßen gemacht und von der Freiwilligen Feuerwehr Edlitz nach Pitten gebracht.

Lob vom Landesfeuerwehrkommandanten

Wie speziell eine solche Feier ist, das hat das Erscheinen zahlreicher Ehrengäste unter Beweis gestellt. Allen voran Landesfeuerkommandant Dietmar Fahrafellner, der extra einen anderen Termin absagte, um nach Pitten kommen zu können. "Manchmal kommt man zu einem Termin und weiß gleich nach wenigen Minuten, ob man sich wohlfühlt oder nicht. Hier fühle ich mich absolut wohl", lobt Fahrafellner das Team rund um Kommandanten Luef.

Als weitere Gratulanten zum besonderen Jubiläum stellten sich Bezirkshauptfrau Alexandra Grabner-Fritz, Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Huber, Abschnittskommandant Martin Krautschneider, Pittens SPÖ-Ortschef Helmut Berger, Landtagsabgeordneter Hermann Hauer sowie zahlreiche Gemeinderäte und auch die Wirtschaft aus Pitten ein. Im Anschluss wurde ins Gasthaus Manhalter zum Essen eingeladen.