Corona: Erste Impfungen im PBZ Scheiblingkirchen. Im Pflege- und Betreuungszentrum haben sich 22 Personen mit Corona infiziert.

Von Tanja Barta. Erstellt am 13. Januar 2021 (04:22)
Seit Beginn der Coronakrise sind im Pflege- und Betreuungszentrum zwölf Personen an dem Virus verstorben.
Tanja Barta

Geteilte Stimmung derzeit im Pflege- und Betreuungszentrum am Ortsrand von Scheiblingkirchen-Thernberg. Einerseits vermeldet die Pflegeeinrichtung gute Nachrichten – die ersten Impfungen gingen erfolgreich über die Bühne –, andererseits beschäftigt Bewohner und Mitarbeiter ein Corona-Cluster.

Bereits am 28. Dezember wurden im Pflege- und Betreuungszentrum die ersten Bewohner und Mitarbeiter geimpft. Mittlerweile sind, Stand 7. Jänner, 76 Personen gegen das Coronavirus geimpft worden. „Alle Bewohner haben die Impfung gut vertragen. Unabhängig von der Impfung wurde ein Bewohner aufgrund massiver Vorerkrankungen ins Klinikum transferiert“, so Bernhard Jany von der Landesgesundheitsagentur. Die zweite Dosis erhalten Bewohner und Mitarbeiter am 18. Jänner.

Nicht von Coronavirus verschont geblieben

So wie viele andere Pflegeheime ist auch jenes im Pittental vom Coronavirus nicht verschont geblieben. Aktuell gibt es in der Einrichtung einen Cluster, von dem insgesamt 22 Bewohner betroffen sind. Von zehn Personen lief der Absonderungsbescheid mittlerweile aus. „Dass der Virus von außen in die Einrichtung gekommen ist, ist klar. Aber zu den genauen Umständen haben wir keine aussagekräftigen Informationen“, so Jany. Im Zusammenhang mit dem Coronavirus musste das Pflegeheim laut Jany auch schon zwölf Todesfälle vermelden.

An den Sicherheitsmaßnahmen wird sich wegen des aktuellen Clusters nichts ändern. Mitarbeiter werden täglich getestet, Besucher müssen einen negativen Test vorweisen. „Weitere Sicherheitsvorkehrungen werden daher nicht eingeführt. Letztendlich würde nur eine Sperre des Pflege- und Betreuungszentrums als letztes Mittel zur Verfügung stehen“, so Jany.

Umfrage beendet

  • Coronavirus: Werdet ihr euch impfen lassen?