Feuerwehr Natschbach lädt zu „Waldfest light“. Kommandant Andreas Pinkl und seine Mannschaft laden am kommenden Sonntag, 8. August, zum Frühschoppen am bekannten Veranstaltungsort. Es gilt die „3G“-Regel!

Von Philipp Grabner. Erstellt am 02. August 2021 (19:58)
New Image
Die Freiwillige Feuerwehr Natschbach lädt zum Frühschoppen.
Verena Dvorak/FF Natschbach-Loipersbach

Es findet statt: Das legendäre Waldfest, veranstaltet von der Freiwilligen Feuerwehr Natschbach, geht heuer zumindest eingeschränkt über die Bühne. Statt des traditionell zweitägigen Festes wird heuer nur der Frühschoppen am 8. August veranstaltet – sozusagen ein „Waldfest light“.

Aktuell laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren – die gesamte Mannschaft sei dabei engagiert, lobt Kommandant Andreas Pinkl den Einsatz seiner Truppe. Am gesamten Festgelände gilt die bereits bekannte „3G“-Regel in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis sowie eine Registrierungspflicht. Testmöglichkeiten vor Ort gibt es nicht.

Startschuss für den Frühschoppen ist um 10 Uhr, Einlass ist bis 19 Uhr. Für die musikalische Umrahmung des Festes sorgt der Musikverein Natschbach-Loipersbach.