Keine neue Amtszeit. PITTEN / Pittens SPÖ-Ortschef Günter Moraw wird nicht mehr als Bürgermeisterkandidat zur Verfügung stehen.

Erstellt am 10. März 2014 (23:59)
NOEN
Gemeinderat Helmut Berger ist Bürgermeisterkandidat.

Seit zehn Jahren ist Günter Moraw Bürgermeister in Pitten, fünfzehn Jahre war er politisch im Gemeinderat aktiv. Davor war er zehn Jahre in Stetten im Bezirk Korneuburg als Gemeinderat und Vizebürgermeister tätig. Ein Vierteljahrhundert Politik liegt also hinter ihm. Nun hat er sich schweren Herzens entschlossen, einem jüngeren Kollegen bei der nächsten Gemeinderatswahl im Jahr 2015 den Vortritt zu lassen.

„Helmut Berger ein ausgezeichneter Nachfolger “

„Ich bin mit Leib und Seele Bürgermeister. Nach reiflicher Überlegung und vielen Gesprächen in der Familie habe ich mich mit 68 Jahren und nach 25 Jahren in der Gemeindepolitik schon vor einiger Zeit entschlossen, nicht mehr als Bürgermeister zu kandidieren und dies auch dem SPÖ-Ortsvorstand mitgeteilt“, erklärt er.

Gemeinderat Helmut Berger wurde bei der Jahreshauptversammlung der SP Pitten zum Bürgermeisterkandidat für die Wahl 2015 gewählt. „Ich freue mich, dass nun mit Gemeinderat Helmut Berger ein ausgezeichneter Nachfolger gefunden werden konnte“, gibt sich Moraw zuversichtlich.
 

NOEN
x

Schwerpunkt ist der Schulstandort Pitten

Pläne bis zur Gemeinderatswahl hat er aber schon noch. Die Sanierung der Nibelungenstraße, des Arzbergweges und der Gehwege am Friedhof werden in den nächsten Monaten erfolgen. Die Fertigstellung der Neugestaltung des Parkes wird mit Unterstützung des Verschönerungsvereins realisiert. Auch der Kinderspielplatz und Einrichtungen für Kinder und Eltern werden weiter unterstützt und ausgebaut. Ein Schwerpunkt ist auch der Schulstandort Pitten, aber auch die Unterstützung des Vereinslebens.

Sein Nachfolger Helmut Berger ist 48 Jahre und stammt aus Lanzenkirchen, ist verheiratet, hat eine Tochter und wohnt seit 2003 in Pitten. Beruflich ist er Beamter im Bereich des Militärischen Service Zentrums in Wiener Neustadt. Seit 2010 ist er Gemeinderat in Pitten.