Neunkirchen

Erstellt am 26. November 2018, 07:50

von Redaktion Online

Ein Nachmittag speziell für junge Frauen. „Die Bäuerinnen im Bezirk Neunkirchen“ organisierten wieder den jährlich stattfindenden „Tag der jungen Frau auf dem Bauernhof“ mit einem Thema, das vor allem junge Frauen ansprechen soll. Die heuer besonders hohe Teilnehmerinnenzahl zeigt, dass junge Mütter wieder sehr großen Wert auf erprobte Hausmittel legen.

Organisatorin Bezirksbäuerin Karoline Ofenböck, Vortragende Claudia Schauflinger, Kammerobmann Thomas Handler  |  Karoline Ofenböck

Während die Kinder von den Schülerinnen des 1. Jahrganges Betriebs- und Haushaltsmanagement bestens betreut wurden, konnten Interessierte dem Vortrag "Kinder mögen Hausmittel" von Claudia Schauflinger folgen.

Viele einfach umsetzbare Tipps, die im Familienalltag helfen, wurden bei dieser Veranstaltung  in der LFS Warth an junge Mütter weitergegeben.

Karoline Ofenböck

Mehr als 60 junge Mütter waren mit ihren Kindern gekommen und erfuhren Wissenswertes von einfachen Hausmitteln, die bei jetzt mit der kalten Jahreszeit verstärkt vorkommen Erkältungen, angewendet werden können. Von warmen Zwiebelsocken, aufsteigenden Fußbädern, selbstgemachtem Hustensaft und vielem mehr wurde von Claudia Schauflinger ausführlich berichtet. Anschließend durfte sich jede Teilnehmerin noch selbst ein Badesalz zusammenstellen.

Nicht nur Kinder mögen Hausmittel!