Neunkirchner baute Wunderauto K.I.T.T. nach. Knight Rider – Ein Auto. Ein Computer. Ein Mann. Unser Mann ist aber nicht David Hasselhof, sondern Neunkirchner, heißt Marc Ulm und hat sich mit dem Nachbau des Kultautos aus der Fernsehserie der 80er-Jahre den Traum seiner Kindheit erfüllt.

Von Christian Feigl. Erstellt am 19. Januar 2021 (07:00)

Am 1. Jänner gab es die Jungfernfahrt. Die NÖN war mit dabei und hat dem genialen Konstrukteur über die Schulter gesehen. Mehr dazu gibt es ab Mittwoch in der Printausgabe und im ePaper der Neunkirchner NÖN sowie online auf neunkirchen.NÖN.at.