Pitten

Erstellt am 08. März 2018, 10:26

von Christian Feigl

Zweijähriger Bub stürzte aus Fenster . Große Aufregung am Mittwochnachmittag in Pitten im Bezirk Neunkirchen: Ein zweijähriger Bub war gegen 14 Uhr aus einem Küchenfenster etwa drei Meter in die Tiefe gestürzt.

Symbolbild  |  Shutterstock.com, Oksana Shufrych

Die Mutter hatte laut Polizei das Fenster, in dem auch ein Fliegengitter montiert war, zum Lüften geöffnet. Während sich die Frau kurz um ihr Baby kümmerte, dürfte der Zweijährige in einem unbeobachteten Moment auf das Fenstersims geklettert und mitsamt dem Fliegengitter hinuntergestürzt sein.

Der Bub war beim Eintreffen der Rettungskräfte zum Glück bei Bewusstsein und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Kinderabteilung des Wiener Neustädter Krankenhauses gebracht. Die Mutter erlitt einen Schock.