Auffahrunfall vermieden, Frontalkollision verursacht.... Schwerer Crash am Samstagnachmittag in Kirchberg am Wechsel (Bezirk Neunkirchen)!

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 03. Dezember 2017 (13:50)

Gegen 17 Uhr hatte ein Pkw-Lenker aus Richtung Otterthal kommend auf der Ramskreuzung links Richtung Rams abbiegen wollen, hielt aber aufgrund des Gegenverkehrs an. Ein hinter ihm kommender Autofahrer bemerkte das jedoch zu spät und verriss sein Fahrzeug um einen Auffahrunfall zu vermeiden.

Im selben Augenblick kam aber aus der Gegenrichtung ein mit vier Personen besetzter Pkw entgegen, sodass die beiden Autos frontal zusammenkrachten - zwei Insassen wurden bei dem Crash verletzt. Ein Rot Kreuz-Team versorgte die Verletzten und transportierte sie ins Spital.