Feuerwehr: Hollendohner folgt auf Morgenbesser. Harald Hollendohner wurde mit 51 von 57 Stimmen zum Nachfolger von Michael Morgenbesser gewählt. Als Kommandant-Stellvertreter wiedergewählt wurde Markus Tauchner, Markus Stögerer bleibt Leiter des Verwaltungsdienstes.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 01. Februar 2021 (10:24)

Die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wechsel hat einen neuen Kommandanten: Harald Hollendohner wurde mit 51 von 57 Stimmen zum Nachfolger von Michael Morgenbesser gewählt – Morgenbesser hatte nicht erneut für die Funktion kandidiert. Als Kommandant-Stellvertreter wiedergewählt wurde einstimmig Markus Tauchner, Markus Stögerer bleibt Leiter des Verwaltungsdienstes. Harald Hollendohner ist seit 20 Jahren Mitglied der FF Kirchberg und wirkte zuletzt als Gruppenkommandant und Fahrmeistergehilfe.

Der scheidende Kommandant Michael Morgenbesser nahm übrigens nur virtuell an der Mitgliederversammlung im Feuerwehrhaus teil – weil er zuvor positiv auf das Coronavirus getestet worden war, richtete er seine Dankesworte via Videoschaltung an seine Kameraden.

Mehr zum Wechsel an der Feuerwehrspitze, wie der scheidende Kommandant seinen Nachfolger beurteilt und eine kurze Einsatzstatistik gibt es in der nächsten Print-Ausgabe der Neunkirchner NÖN, auch als E-Paper!