Kletterunfall: 33-Jährige schwer verletzt.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 30. Juli 2017 (09:53)
H. Ditler/Bergrettung Reichenau
Frau bei Kletterunfall schwer verletzt. Im Bild die Bergrettung Reichenau beim Zwischenlandeplatz Kaiserbrunn.

33-Jährige stürzte zwei Meter tief ab!

Eine 33-jährige Frau ist am Samstagnachmittag bei einem Kletterunfall am Schneeberg schwer verletzt worden. Die Frau führte eine Gruppe bestehend aus ungarischen Kletterinnen über den "Peternpfad" im Bereich "Vordere Stadelwand", als sie zwei Meter tief ins Seil stürzte, berichtete die Bergrettung.

Ein Notarzthubschrauber und acht Mitglieder der Bergrettung Reichenau konnten die Ungarin mit einem Tau bergen. Sie wurde mit schweren Brustverletzungen ins Krankenhaus geflogen.