Erfolg ist kein Glück

Erstellt am 24. November 2021 | 02:30

14 aus 14 – Scheiblingkirchen schreibt mit dieser Hinrunde Landesliga-Geschichte. Mit neun Punkten geht der USV als großer Gejagter in die Rückrunde – mit Krems als einzigen Jäger.
Dass es für so eine Serie auch die nötige Portion Glück braucht, ist klar – aber selbst wenn so „glückliche“ Siege wie gegen Ortmann in die andere Richtung gelaufen wären, wäre Scheiblingkirchen Herbstmeister geworden.
Und – um den Rapper Kontra K in Verbindung mit dem britschen Premier Minister Winston Churchill zu zitieren: „Erfolg ist kein Glück, sondern nur das Ergebnis von Blut, Schweiß und Tränen.“

Das haben die Scheiblingkirchner bis hier hin bezahlt. Auf und neben dem Platz. Und zwar der gesamte Kader, das Trainerteam und alle Funktionäre. Scheibling‘ hat sich selbst in eine hervorragende Position gebracht, im Sommer die Früchte der harten Arbeit zu ernten.